Kategorie-Archiv: News

Die 3 einzig wahren Erfolgskriterien für ein lukratives Business

Heute geht es um 3 Erfolgskriterien für ein lukratives Business, die für mich funktioniert haben und die meiner Meinung nach unabdingbar sind, wenn man im Internet ein erfolgreiches Business aufbauen möchte. Der Artikel ist aufgrund der Blogparade vom Erfolgswolf Ralf-Robert Wenda entstanden. Hier könnt ihr euch seine „3 einzig wahren Erfolgskriterien für ein lukratives Business“ anschauen. Nun aber zu meinen Erfolgskriterien.

Mein Erfolgskriterium Nummer 1: Vergiss Perfektionismus und fang einfach an

Ich habe in den letzten Wochen immer wieder die Anfragen bekommen, ob ich mir diverse Opt-In Seiten, E-Books, Landingpages, Verkaufsseiten etc. anschauen kann und dabei ist mir eines immer wieder aufgefallen: Die meisten Leute haben „Angst“ ihre Sachen zu veröffentlichen, weil sie noch nicht „perfekt“ sind. Das ist einer der größten Fehler, die du im Online Marketing machen kannst. Wenn du dein Produkt, deine Webseite, dein E-Book erst dann veröffentlichen möchtest, wenn es deiner Meinung nach „perfekt“ ist, wirst du es niemals veröffentlichen! Es gibt keinen Perfektionismus im Online Marketing, da du stetig alles verbessern und optimieren musst. Das Nutzerverhalten ändert sich, Trends ändern sich und die Technik schreitet immer weiter voran.

Weiterlesen

Die drei größten Märkte

Hallo lieber Leser,

in diesem Beitrag werde ich dir erklären, was die drei größten Märkte sind, warum sie immer die drei größten Märkte bleiben werden und warum du dir eine Nische aus diesen drei Märkten aussuchen solltest.

Wenn du zu faul zum lesen bist, schau dir gerne das Video an 😉

Warum 3 große Märkte?

Um euch das genauer zu erklären, müssen wir uns die Bedürfnispyramide von Abraham Maslow anschauen:

Die drei größten Märkte

Warum zeige ich euch die?

Weil wir uns mit genau diesen drei Bedürfnissen, die Maslow identifiziert hat, beschäftigen. Diese drei Bedürfnisse sind die existentiellen Bedürfnisse, nach deren Verwirklichung wir alle streben. Du, ich, dein Nachbar….das war schon immer so und wird auch immer so ein und das hat natürlich sehr viel mit den drei großen Märkten zu tun, aber das wirst du jetzt erfahren. Abraham Maslow hat die Bedürfnispyramide in den 40er Jahren herausgegeben und er hat sich viel mit Psychologie und persönlicher Motivation der Menschen beschäftigt und hat eben diese Bedürfnisse oder Motivationen für Menschen identifiziert.

Weiterlesen

Schau mir über die Schulter…

Hallo,

heute habe ich eine Einladung für dich.
Am 09.03.2017 um 19 Uhr werde ich dir in einem kosten.losen live Webinar meine Story erzählen.
Was ich in den letzten 12 Monaten getan habe, um ein profitables Online Business aufzubauen,
das mir aktuell 4-stellige Umsätze im Monat einbringt.

<< Hier kannst du dich zum Webinar anmelden >>

4-stellig? So wenig?
Das magst du jetzt vielleicht denken, aber ich muss sagen: Alle die, die mit ihrem Online Business
5 oder 6-stellig im Monat verdienen, wie Ralf Schmitz, Kris Stelljes etc. haben das auch nicht von heute
auf morgen geschafft. Es ist harte Arbeit! Das muss dir klar sein. Aus diesem Grund bin ich auch ein
klein wenig stolz darauf, dir im Live-Video Beweis zu zeigen, wie ich aktuell unsere Familienurlaube (3 pro Jahr)
nur von dem Geld aus meinem Online Business bezahle.
Oder wie ich es geschafft habe, 6 Strategien zu identifizieren, mit denen auch du dir dein Online Business
aufbauen kannst und in einem Jahr die gleichen Ergebnisse erzielst.

Ich habe nämlich in den vergangenen Monaten meinen eigenen Schritt-für-Schritt-Plan dazu erstellt
und dokumentiert, der mir wirklich fantastische Resultate bringt!

Du brauchst meiner Anleitung einfach nur zu folgen und kannst quasi dabei zusehen,
wie du dein erstes Geld im Internet verdienst, deine Umsätze danach auf einige hundert Euro steigerst,
danach 4-stellige Umsätze erzielst usw. usw. usw.

Falls dir das aber zu wenig ist, muss ich dich leider enttäuschen. Dann ist mein Live Online Seminar nichts für dich.
Dann musst du warten, bis ich vielleicht in 6-12 Monaten 5-stellige Umsätze generiere, wobei du dann immer noch am Anfang
stehst und starten musst und naütlich nicht sofort diese Umsätze erzielen wirst.

Na, Interesse?
Dann würde es mich freuen, wenn du dich hier zu meinem Live Webinar anmeldest.
Alles Weitere erfährst du dann in den Mails und Videos bis zum 09.03. und natürlich im Webinar-Raum.

Bis dahin, ich hoffe wir sehen uns dort.

Dein
Thomas

Umfrage

Ich brauche deine Hilfe!

Hi,
ich stehe GANZ kurz vor der Fertigstellung des lang erwarteten Updates zum
Online Business Starter.
Ich habe mehr als ein Jahr daran gearbeitet, aber jetzt ist das Ganze fast fertig.
Ich werde es Anfang März veröffentlichen.
Dieser Kurs konzentriert sich ganz auf die Themen „Online Business Aufbau + Skalierung“.
Er enthält mehr als 70 Videos mit über 15 Stunden Material, 3 Basis- und 6 Haupt-Module.
Ich habe hier wirklich alles zusammengetragen, was ich je zum Thema
„Online Business Aufbau + Skalierung“ gehört habe.
Ich zeige dir alle Strategien, die sich im Markt als profitabel heraus kristallisiert haben
ich demonstriere genau, wie diese Strategien auch für dich funktionieren.
ABER ich benötige deine Hilfe. Bevor ich den Schlusspunkt setzen und das
Ganze veröffentlichen kann, möchten ich wirklich sicher sein, dass ich an
alles gedacht habe.
Jetzt kommst du ins Spiel. Bitte nimm dir doch kurz 2 Minuten Zeit, um
an dieser superkurzen Umfrage teilzunehmen – ich möchte wirklich nur eine
Sache wissen…
Was sind deine größten Herausforderungen beim Aufbau deines Online Business,
die ich auf jeden Fall im Kurs haben sollte?

 

Wie du in 5 Minuten ein 3D Cover erstellst

Schnell, einfach und kostenlos ein 3D Cover erstellen, das am besten auch noch so aussieht, als wäre es von einer Werbeagentur 2 Wochen lang optimiert worden…das wünschen sich wohl die meisten, die ein Cover für ein E-Book, eine DVD-Box, einen Instagram-Post etc. benötigen. Die Realität sieht natürlich anders aus. Die wenigsten von uns dürften Photoshop-Profis sein, geschweige denn dieses übermächtige Tool überhaupt nutzen. Bei den meisten wird es darauf hinauslaufen, sich an Gimp oder Paint.net zu versuchen und die Ergebnisse sehen doch eher dürftig aus, um es mal freundlich zu formulieren. Bleiben noch Fiverr und Co. Aber mal ehrlich, auch wenn diese Dienste (meistens) sehr schnell, sehr gute Arbeit abliefern und das zu einem guten und günstigen Preis, wie viele von uns beauftragen jemanden, ein Cover für ein Buch zu erstellen, das wir in 2 Stunden zusammengeklöppelt haben?

Fiverr und Co. – Oft erwähnt, selten genutzt?

Meine Erfahrung ist, und da kannst du mir gerne in den Kommentaren widersprechen bzw. deine Erfahrungen teilen, dass man Fiverr und Co. oft empfiehlt, aber selber doch eher selten nutzt. Ich habe mir z.B. nur zweimal ein Logo von Fiverr erstellen lassen, wenn eine wirklich professionelle Arbeit unabdingbar war. Das war einmal ein Firmenlogo und zum anderen ein Cover für einen Videokurs. Die Zeitersparnis stand hierbei ebenfalls im Vordergrund, da es sich definitiv lohnt, diese Arbeiten nach außen zu geben und sich in der Zeit um wichtige Dinge, wie zum Beispiel Videoproduktion zu kümmern. Aber wenn man gerade nicht am „hustlen“ ist und der Tag zu wenige Stunden für die viele Arbeit hat, dann macht man das doch selber, oder nicht? Ist bei mir zumindest so. Ich will wohl auch zuviel selber machen und muss mich hier noch wesentlich mehr selber bremsen.

Cover selber erstellen – Schnell und Gut geht nicht! Oder doch?

Ist es denn überhaupt möglich, schnell und einfach ein gutes Cover zu erstellen, wenn man kein Grafiker, Technik-Nerd oder Hobby-Photoshopper ist? Ja, ist es. Es gibt heutzutage so viele kleine Helferlein im Internet, die uns die Arbeit quasi abnehmen, da es zig-tausende von Vorlagen gibt, die wir nur noch anpassen müssen. So entstehen qualitativ hochwertige Cover, Bilder, Posts etc. die wir nutzen können und die auch noch selber erstellt wurden. Und das Beste daran? Es geht extrem schnell und extrem einfach.

Wenn du dir direkt das Video anschauen möchtest, wo ich dir 2 Tools vorstelle, mit denen du spielend leicht deine Cover erstellen kannst und diese auch noch in ein 3D Cover verwandeln kannst, dann klicke  jetzt direkt hier um dir das Video anzusehen.

Canva + MyECoverMaker.com sind die Lösug für deine Probleme

Es giCoverbt zwei tolle, kostenlose Plattformen, mit der du dein 3D Cover in 5 Minuten erstellen kannst und diese Plattformen kannst du auch nutzen, wenn du blutiger Anfänger bist oder dich am PC/ MAC noch nicht so gut auskennst. Canva.com ist eine Designplattform, mit der du unzählige Bilder, Vorlagen, Designs erstellen kannst, für z.B. einen Instagram-Post, einen Blogpost, Facebook-Beitrag, Facebook-Titelbild, Präsentationen, YouTube Thumbnails, Visitenkarten und und und. Ich habe bisher noch keine Vorlage vermisst, alles ist enthalten. Und das Beste: Du wählst dir eine Vorlage aus, passt einfach nur Text, Größe und Farben an und lädst die gesamte Datei im passenden Format direkt herunter, fertig! Einfacher geht es nicht. Bei Canva registrieren, Design auswählen und in unter 5 Minuten hast du deine Grafik auf deiner Festplatte. So schnell lädt Photoshop auf manch altem Computer nicht 😉
Jetzt fragst du dich vielleicht, wie du daraus ein 3D Cover erstellen kannst, da die Grafik erstmal ja nur 2D ist. Auch das ist kein Problem. myecovermaker.com hilft dir hier ebenfalls kostenlos weiter. In der Free-Variante kannst du aus 6 verschiedenen Vorlagen zum Beispiel ein DVD-Cover, E-Book Cover oder Ringbuch wählen. Hier lädst du einfach deine zuvor in Canva erstellte Grafik hoch und myecovermaker.com erstellt dir daraus in Sekunden ein 3D Cover. Einfacher geht es nicht, oder? Beide Tools laufen direkt online im Browser, du musst also nichts installieren und kannst Canva zudem auch noch als App installieren und auf deinem Smartphone oder Tablet genauso schnell und einfach deine Grafiken erstellen. Und solltest du doch einmal etwas in der kostenlosen Variante vermissen, was bei mir bisher nichts vorgekommen ist, dann kannst du dir hier auch Designs dazu kaufen oder deine Mitgliedschaft auf die kostenpflichtige Variante upgraden. Das gilt sowohl für Canva als auch für myecovermaker.com.

Schau dir mein How-To auf YouTube an

Damit du auch weißt, wie die beiden Tools zu verwenden sind, habe ich ein How-To Video auf YouTube für dich erstellt. Viel Spaß beim anschauen und vergiss nicht, meinen Kanal zu abonnieren.

Dein
Thomas